Ökologisch Demokratische Politik ist alternativlos! Ganz Schwaben kann davon profitieren!

Von links nach rechts: Krimhilde Dornach, Stv. Vorsitzende; Alexander Abt, Schatzmeister; Lucia Fischer, Vorsitzende; Xaver Fichtl, Schriftführer; Gabi Olbrich-Krakowitzer, Stv. Vorsitzende

Aktuelle Meldungen

06.02.2018

ÖDP-Kreisverband Oberallgäu wählt neuen Vorstand

Der Kreisverband der Ökologisch-Demokratischen Partei Oberallgäu und Kempten stellt den Vorstand für die nächsten zwei Jahre neu auf.

 

05.02.2018

Projektbericht von Florian Straßer aus Lomè (Togo) - unsere Unterstützung fällt auf fruchtbaren Boden

Auch hier gilt: Kommunikation und Koordination sind die wichtigste Grundlage für effiziente Arbeit!

 

30.01.2018

ÖDP kritisiert Warnung des Landrates vor Volksbegehren - Augsburg Land

Mit scharfer Kritik reagiert Gabi Olbrich-Krakowitzer, Kreisvorsitzende und Kreisrätin der ÖDP, auf die Warnung Sailers vor dem derzeit laufenden Volksbegehren für die Begrenzung des Flächenverbrauchs im Freistaat.

 

Riesenerfolg für die ÖDP: München geht "Raus aus der Steinkohle"!

Bei der von der ÖDP initiierten Abstimmung am 5.11. konnte das Bürgerbegehren 118.513 Stimmen auf sich vereinen und gewann daher mit 60,2 % die Frage, ob das Steinkohlekraftwerk München Nord bis 2022 stillgelegt werden muss.

Bericht auf ÖkologiePolitik.de
Kommentar in der Süddeutschen Zeitung

16.10.2017

Volksbegehren „Damit Bayern Heimat bleibt – Betonflut eindämmen!“

Aktuelle Pressemitteilung des Bundesverbandes

Vorschlag für kostenlosen ÖPNV ist unüberlegter...

14.02.2018

Moseler (ÖDP): „Verdoppelung des ÖPNV-Angebots und Halbierung der Preise ist erster Schritt“
Laut Medienberichten denkt die kommissarische Bundesregierung darüber nach, den Öffentlichen Persone...
 
 

FreitagsGedanken

Das ist mal eine gute Idee!

16.02.2018


Zumindest in den Städten, in denen die Belastung mit Feinstaub besonders groß ist, könnte es in abse...